Sie sind hier

Ablauf

Uhrzeit tba

Steinbruch
KZ-Gedenkstätte Mauthausen
Oberösterreich

Internationale Jugendgedenkfeier

Uhrzeit tba
Kapelle
KZ-Gedenkstätte
Mauthausen
Oberösterreich

Ökumenischer Gottesdienst

11:00
Internationale Befreiungsfeier

KZ-Gedenkstätte
Mauthausen
Oberösterreich

Internationale Befreiungsfeier 2023 zum Thema "Zivilcourage"

Anlässlich der 78. Wiederkehr der Befreiung des KZ-Mauthausen findet internationale Befreiungsfeier in der KZ-Gedenkstätte Mauthausen statt. Auch dieses Jahr wird die Internationale Befreiungsfeier mit Gedenkzuges mit unbegrenzter Teilnehmer:innenzahl begonnen.

Anfahrt & Shuttle, BesucherInnen-Info

  • Die Internationale Befreiungsfeier startet mit dem Gedenkzug um 11:00 Uhr.
  • Für alle Delegationen gibt es gekennzeichnete Treffpunkte. Die Delegationen werden am Gedenkzug nach alphabetischer Reihenfolge teilnehmen. Die Aufstellung der Delegationen für den Gedenkzug beginnt um 10:20 Uhr. Route Gedenkzug (PDF)
  • Der Gedenkzug beginnt mit einer virtuellen Verlesung des "Mauthausen-Schwurs" durch Jugendliche in mehreren Sprachen.
  • Nach der Kranzniederlegung werden die Teilnehmer:innen des Gedenkzugs eingeladen an der gemeinsamen Befreiungsfeier am ehemaligen Appellplatz teilzunehmen.
  • Sitzplätze sind für ältere Menschen und Menschen mit Beeinträchtigung begrenzt vorhanden. Es ist keine Sitzplatzreservierung möglich.
  • Redebeiträge von MKÖ-Vorsitzenden Willi Mernyi und CIM-Präsidenten Guy Dockendorf werden Teil des Gedenkens sein.
  • Die Internationale Befreiungsfeier wird von den Schauspielerinnen Mercedes Echerer und Konstanze Breitebner mehrsprachig moderiert.

Die Befreiungsfeier widmet sich dem thematischen Schwerpunkt "Zivilcourage". Der Gegenwartsbezug bildet dabei auch in diesem Jahr einen essenziellen Bestandteil.

Die Feier wird von ORF III österreichweit übertragen und auf den Online Kanälen des MKÖ international und mehrsprachig gestreamt.

Anlieferung Kränze

Am Tag der Befreiungsfeier können Kränze bis spätestens 7.30 Uhr angeliefert werden. Dazu benötigen Sie für die Zufahrt zur KZ-Gedenkstätte einen Lieferkarte (QR-Code für die Anlieferung).
Am Vortag der Befreiungsfeier können die Kränze bis max. 16.30 Uhr am Eingang zum Schutzhaftlager abgegeben werden.

Die Feier findet unter Einhaltung der aktuell geltenden Sicherheitsmaßnahmen statt.